Tag

france

in NIZZA TOP TEN

Hi Hotel

Nicht nur in puncto Design ist das Hi Hotel in Nizza ein Highlight, das an der Côte d’Azur seinesgleichen sucht. Das Hotel mit dem fantastischen Farbkonzept, von der früheren Philippe-Starck-Mitarbeiterin Matali Crasset im Jahr 2003 gestaltet, wurde im Frühjahr 2015 von Thierry Thiercelin, einem Sterne-Koch übernommen, in den letzten Monaten geringfügig umgebaut und modifiziert und genügt seither auch gastronomisch höchsten Ansprüchen.
Continue reading

in NIZZA TOP TEN

Flaveur

Das Flaveur ist in mancherlei Hinsicht ein einzigartiges Restaurant. Zuallererst seiner Küche wegen, die bereits mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Denn die Philosophie, der die Brüder Gaël et Mickaël Tourteaux bei der Zubereitung ihrer Speisen folgen, unterscheidet sich deutlich von jener der typischen Mittelmeerküche.
Continue reading

in NIZZA TOP TEN

Loft

Bei Loft ist der Name Programm, wünscht man sich doch ein ebensolches zu bewohnen, sobald man die Schwelle des schönsten Einrichtungsladens von Nizza überschritten hat. Denn wo sonst könnte man all die schönen hochkarätigen Möbelstücke, Lampen und Kunstwerke in Szene setzen, wenn nicht in einem großen, lichten Raum?
Continue reading

in NIZZA TOP TEN

Chez Pipo

Nicht provenzalisch und auch nicht italienisch – Socca ist eine Spezialität der Stadt Nizza, die ihre ganz eigene kulinarische Identität hat. Es handelt sich um einen pikanten Fladen, der aus nur drei Zutaten besteht: Kichererbsenmehl, Olivenöl und Wasser. An der Schwelle zum 20. Jahrhundert war Socca ein Arme-Leute-Essen, heute jedoch ist sie zum Kult avanciert.

Continue reading

Close