Herbsttrends

Wir sind uns sicher alle einig, dass wir uns am liebsten nie mehr von diesem Sommer verabschieden würden. Mit Blick auf die nächste Saison widmen wir uns trotz aller Wehmut den wichtigsten Herbsttrends, die den Abschied vom Sommer garantiert erleichtern werden. Von flauschigen Mänteln über appetitanregende Farben bis hin zu wilden Mustern, dreht sich jetzt alles um Braun – so vielfältig, warm und natürlich wie der Herbst selbst.

Neue Saison, neues Glück!

Was. War. Das. Für. Ein. Sommer! Unzählige Sonnenstunden, Erinnerungen und natürlich Modetrends hat er uns geschenkt, von denen wir uns nun wohl oder übel verabschieden müssen. Jacquemus’sche Polka Dots, romantische Spitze und französische Nonchalance weichen nun pünktlich mit den ersten fallenden Laubblättern wunderschön-satten Farbtönen und Texturen, die sich warm anfühlen und Lust auf Autumn Vibes machen.

Bei diesen Herbsttrends solltet ihr jetzt zugreifen

Der Teddycoat

Nicht totzukriegen: der Teddycoat. Fluffig, wärmend und stylish gibt es auch wenige Argumente, die gegen ihn sprechen. Diesen Herbst essenziell: neutrale Uni-Töne, eine wertige Haptik und die zeitlose Egg-Shape, die uns auch sicher noch in den Winter hinein begleiten wird. Übrigens auch als Jacke.


Toffee shades

Nom, nom. Die neue Farbpalette mach diesen Herbst garantiert Lust auf mehr! Von cremigem Karamell über satte Vollmilchschokolade bis hin zu kräftigem Espresso begleiten uns Brauntöne in ihrer ganzen Pracht – edel, feminin, zeitlos.


Statement Earrings

Mit dem Fokus aufs Gesicht (Stichwort Selfie) ist auch die Lust an güldenem Geschmeide wiederaufgekeimt. Im Fokus: wunderschöner Ohrschmuck – dekandent, üppig und nicht zu übersehen. Eine sichere Bank sind goldene Statement-Modelle mit skulpturalem Charme.


Checked Blazers

Alles andere als kleinkariert: Die neuen Blazerjacken, die sich nicht nur als perfekte Übergangs-Begleiter erweisen, sondern im Nu einen ‚angezogenen‘ Look kreieren. Erlaubt sind alle Farben, auf die Qualität und Passform kommt es an!

View this post on Instagram

In coffee we believe amen * Anzeige / Ad

A post shared by XENIA ADONTS (@xeniaoverdose) on


Snake Skin

Nichts für Zurückhaltende: der Snake-Skin-Trend, der, wenn man es richtig macht, Allover getragen wird. Da weniger oftmals mehr ist, reicht natürlich auch die Wahl eines Statement-Piece. Den Rest des Outfits am besten so ruhig wie möglich halten, so kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

View this post on Instagram

#trend: snake skin 🐍 yes or no?

A post shared by FASHION | BEAUTY | INSPO (@lookwis) on

Credits: Musier Paris // &Other Stories, Collage: Redaktion