2019 Resolutions

Gesünder leben. Weniger Zeit am Smartphone verbringen. Besser werden. Die Vorsätze, die man zum Ende eines jeden Jahres voller Elan schmiedet sind so löblich wie wankelmütig. Anstatt stets leibgewonnene Gewohnheiten zu verwerfen, den ganzen Körper oder gar sein ganzes Leben optimieren zu wollen, haben wir 2019 Resolutions für Freunde von Last Minute zusammengestellt, die Ihr garantiert einhalten könnt – und werdet!

Ein Vorsatz kommt und scheitert selten allein…

Es muss nicht immer gleich die ganze Welt sein, die wir uns vornehmen mit dem Beginn des neuen Jahres zu verändern – so, als wäre von der Nacht vom 31.12. auf den 01.01. auf einmal alles ganz anders. Dass man das neue Jahr für individuelle Neuanfänge nutzt ist absolut wichtig und richtig – das war bereits in der Antike üblich. Der Grund dafür, dass rund 80% daran scheitern, ihre Vorsätze einzuhalten allerdings, liegt schlicht in dessen unrealistischem Ansatz. Klein anfangen und bewusste Schritte gehen; das sind die Devisen, die Erfolg versprechen. Unser Redaktionsteam hat sich zusammengetan und für euch fünf relevante und erfolgsversprechende Vorsätze zusammengefasst, die kaum Aufwand erfordern und dennoch so vieles verändern können.

2019 Resolutions

Balance is key: 2019 Resolutions fangen im Kopf an

Wir sind überzeugt, dass jede noch so kleine Veränderung dort beginnt, wo sie auch aufhört: in unseren Köpfen. Anstatt also Glück und Erfolg von äußeren Parametern wie Zahlen, Kategorien und Bildern abhängig zu machen, regen wir dazu an, in kleinen Schritten zu denken, den Fokus auf kleine Erfolge zu lenken und daraus Kraft für die Weiterentwicklung zu schöpfen.

Less is more

Es ist keine Neuigkeit, dass die Modebranche zu den größten Verursachern des Klimawandels zählt. Und natürlich sind die ‚tragbar‘ umgesetzten Catwalk-Trends auf der High-Street absolut verlockend. Macht euch in diesem Jahr vor jedem Kauf doch einmal einen Extra-Gedanken, indem ihr euch fragt: Brauche ich die x-te Bluse wirklich? Ein Gedanke, der euren Kleiderschrank luftiger und den Planeten etwas sauberer hält, kann gewiss keine Verschwendung sein.


Picture perfect

Mal ehrlich: Wie viele Fotos habt ihr auf eurem Handy gespeichert? Und wie oft schaut ihr euch diese an? Genau. Sind sie einmal geschossen vermutlich nie mehr wieder. Um dem Fluch von vermeintlich festgehaltenen Erinnerungen, die eigentlich gar keine richtigen sind, zu entgehen, legen wir euch Polaroid- oder Einwegkameras ans Herz. So entsteht vielleicht nicht das perfekte Bild, aber garantiert eine perfekte und vor allem authentische Erinnerung.


Self love

Es klingt so einfach, stellt dennoch so viele von uns vor eine Riesenherausforderung: Selbstliebe. Das mag für manche esoterisch und neumodisch klingen. Aber sich, seine Schwächen und Stärken kennen- und akzeptieren lernen ist ein wichtiger Schritt, der uns im Leben nicht nur unmittelbarer an unsere Ziele bringt, sondern auch die Interaktion und Kommunikation erleichtert, indem wir lernen, zu uns zu stehen. Kleiner Tipp, der hilft, in die richtige Richtung zu denken: Alle Social-Media-Accounts, die negative Emotionen auslösen aus der Liste eliminieren.


Second Skin

…wenn wir schon beim Thema Selbstliebe sind. Warum liegen dann uralte Slips und ausgewaschene BHs in euren Kleiderschränken? Es gibt mittlerweile eine Reihe von tollen und erschwinglichen Unterwäschenlabels, die nicht nur funktional, sondern vor allem individuell und wunderschön anzusehen sind. Viel wichtiger noch: sich toll auf der Haut anfühlen. Also nichts wie los; Schrank ausmisten und zwei tolle, neue Sets kaufen – eins für den Tag, eins für den Abend.


Daily (Weekly) Habit

Wie gesagt. Rome wasn’t built in a day. Und anstatt sich genau das vorzunehmen, lieber klein anfangen. Ein Coffe-to-go die Woche weniger zum Beispiel. Oder ein Detox-Drink vor jedem Frühstück. Ein sonntägliches Gesichts-Masken-Ritual. Ein fixer Stammtisch mit Freunden. Es gibt so viele tolle Dinge, die im Alltag zu kurz kommen. Wenn man das Bewusstsein dafür in klein wenig schärft und sich selbst und anderen gegenüber Verbindlichkeiten schafft, kann eigentlich kaum noch etwas schiefgehen!


In diesem Sinne: Happy New Year und viel Spaß beim Einhalten unser Last Minute 2019 Resolutions. Eingehalten werden sie ganz ohne jeden Zweifel.