It’s Fashion Week! Ob New York, London oder Mailand (Paris is yet to come) – die Straßen der Metropolen sind wieder einmal gesäumt mit gut gekleideten Menschen. Schwer, sich da für nur fünf Lieblingslooks zu entscheiden. Wir haben es trotzdem versucht.

Nausheen Shah / @nausheenshah by @thestyleograph
Sie ist Stylistin und Contributing Editor für Fashion und Travel. Marie Claire, New York Post und Olivia Palermo ihre Arbeitgeber. Doch sie könnte auch einfach nur ihre Outfits posten und wir würden sie trotzdem feiern, denn Nausheen Shah, hier eingefangen von @thestyleograph in einer Latexrolli-Denim-Trenchcoat-Kombi während der Milan Fashion Week, perfektioniert den alltäglichen New York City Glamour-Look und macht Carrie Bradshaw mächtig Konkurrenz.


Anya Ziourova / @anyaziourova 
Sie ist nicht nur Stylistin und, dank ihres beneidenswerten Fashiongespürs, ein beliebtes Street Style Motiv, nein Anya Ziourova, die ihre Karriere bei der amerikanischen Vogue begann, half  sogar dabei, Allure und Tatler in ihrer Heimat Russland zu etablieren und arbeitet heute als Creative Consultant für Condé Nast. Wir sind begeistert von ihrem backsteinroten Tibi Lackmantel, in der Taille festgezurrt mit einem überlangen Gürtel. Herzemoji!

Sup 😎

A post shared by anyaziourova (@anyaziourova) on


Alex Badia / @thealexbadia
Aufgewachsen in Europa, zog es den heutigen WWD Style Director schon sehr früh nach New York. „Mode war von Anfang an meine Obsession“, sagt er über sich. Das sieht man dem stilsicheren Spanier auch an. Sein Look ist ein Mix aus Streetwear meets Dandy. Auch zur NYFW trat Alex Badia immer gut angezogen vor die Kamera und beweist, dass der Winter kein Fashion-Dämpfer sein muss. @thealexbadia ist jedenfalls nicht nur ein Follow wert für gute Menswear-Inspo, nein als WWD Style Director kommen auch die Ladies auf ihren Geschmack.

Last day of fashion week. #happysad Thanks for the pic @styleandthecity #fw17 #nyfw #streetstyle

A post shared by Alex Badia (@thealexbadia) on


Nicole Warne / @garypeppergirl
Mit garypeppergirl.com hat sich die gebürtige Australierin Nicole Warne 2009 ein kleines Imperium geschaffen. Mit insgesamt über 2.3 Millionen Followern zählt die 28-jährige zu einem der bedeutendsten Influencern. Sie zierte bereits die Cover von The Edit, Elle und Harper’s Bazaar und ist ein Streetstyle Pro wie er im Buche steht. Mit ihrem blutorangen Samtblazer, dem breiten Taillengürtel und der Flared Hose dürfte sie vor der Gucci Show in Mailand auch wieder zigfach fotografiert worden sein.

25 hours later and we're finally in Milano. Starting the week at @parkhyattmilan before Gucci ❤️

A post shared by Nicole Warne (@garypeppergirl) on


Kim Jones / @kimcamjones
Miss Jones, so auch ihr gleichnamiger Blog, widmet sich der Mode, allen voran der aus Südostasien. Als Creative Consultant, Stylistin, Editor oder Model hat sich Kim Jones eine bemerkenswerte Kundenliste angeeignet, von Gucci über Louis Vuitton und Marc Jacobs bis hin zu Net-A-Porter und Shangri-La Hotels and Resorts. Und mit ihrem verspielt-femininen Style wird sie immer wieder auf Tatler, L’Officiel, The Coveteur, Who What Wear und The Sartorialist gefeatured. Unser Favorit von der New York Fashion Week ist sicherlich auch dort gelandet.

Still thawing out from NYFW but hello Morocco! See all the goings on via my IG stories! 📷: @jeffthibodeauco

A post shared by Kim Jones (@kimcamjones) on