Oscars Looks

Bei den Academy Awards ist das Posieren auf dem roten Teppich beinahe so wichtig, wie die darauffolgende Preisverleihung. Und so schauten auch bei den 91. Oscars alle Augen auf die traumhaften Roben von Dior, Ellie Saab, Versace und Co. Und wie in jedem Jahr, lassen sich anhand der unterschiedlichen Abendoutfits bestimmte Trends wiedererkennen. Wir zeigen euch unsere Oscars Looks, die in jedem Fall einen Style Award verdient hätten.

Big is beautiful

Billy Porter bleibt seinem exzentrischen Stil treu und überwindet damit abermals die gesellschaftlichen Stylingregeln auf dem Red Carpet. Mit seinem ausladenden Outfit zog der Schauspieler alle Blicke auf sich und legte einen glamourösen Auftritt hin. Und damit ist er nicht alleine – Lady Gaga, Michelle Yeoh und viele weitere Stars setzten ebenfalls auf einen oversized Look.

View this post on Instagram

#Oscars 🌟

A post shared by Lady Gaga (@ladygaga) on

Pretty in Pink

Pink war die Farbe der Stunde bei den 91. Academy Awards. Julia Roberts überraschte uns in einem eleganten Traum in Pink, während Gemma Chan ihr Oscar-Debüt mit einem auffällig drapierten Kleid feierte. Doch unser persönliches Highlight des Abends war definitiv Aquaman-Schauspieler Jason Momoa. Er hat mit seinem puderrosafarbenen Anzug bewiesen, dass auch Actionhelden durchaus softe Töne rocken können.

View this post on Instagram

Me and my QUEENS

A post shared by Jason Momoa (@prideofgypsies) on

Glamouröse Glitzerroben

Chrissy Teigen, Brie Larson und Emilia Clarke funkelten auf dem roten Teppich um die Wette. Aber allen voran stand Jennifer Lopez mit ihrem bestickten Tom Ford Kleid in glänzender Mirror-Mosaik-Optik. Damit zeigt die schöne Latina, dass man auch ohne einen hohen Beinschlitz oder einen tiefen Rückenausschnitt alle Blicke auf sich ziehen kann.

View this post on Instagram

👻 @theacademy

A post shared by Brie (@brielarson) on

Die Klassiker

Schwarze sowie weiße Kleider oder gerade die Mischung aus den beiden Farben waren bisher bei allen Oscar-Verleihungen ein Thema. Denn mit der zeitlosen Kombination kann man grundsätzlich nichts falsch machen. Das weiß auch Regina King und zeigte uns gekonnt, welche Wirkung ein schlichtes, weißes Kleid mit der richtigen Inszenierung haben kann. Währenddessen macht Priyanka Chopra aus einem schwarzen Kleid einen wahren Statement Look und Melissa McCarthy überzeugte in einer klassischen Schwarz-Weiß-Kombi aus Satin.

…weitere Favoriten, die für sich sprechen.

View this post on Instagram

Vanity Fair Oscars 🌟

A post shared by Kate Bosworth (@katebosworth) on

Die besten Instagram Posts der Oscars 2018 findet ihr hier.