Streetstyle Looks

Noch drei Tage bis die Fashion Week in Paris ihr fulminantes Saisonende feiert. Angefangen von New York über London und Mailand bis hin nach Paris haben uns die namhaftesten Modehäuser die Trends für Frühjahr/Sommer 2019 präsentiert. Doch was kleidungstechnisch angesagt ist, wird nicht nur auf den Runways bestimmt. Deshalb haben wir für euch die coolsten Streetstyle Looks zum direkten Nachmachen zusammengestellt; heißt: Diese Outfits lassen sich ganz einfach in den Alltag integrieren. 

Inspiration direkt von der Straße

Darauf kommt es schließlich abseits der Catwalks an, nicht wahr? Wer also mehr aus seinem Kleiderschrank holen möchte, ohne gleich verkleidet zu erscheinen, kann das mit ein paar einfachen Tricks tun. Unsere Streetstyle Stars zeigen ihre besten Looks für Jedermann und jeden Tag, wenn man so will.


80’s Vibes

Angefangen mit unserem derzeit heiß begehrten Mode-Item: dem Blazer. Ganz im Stile der 1980er-Jahre tragen wir ihn mit breiten Schultern oder, wie unten zu sehen, sogar so oversized, dass er wie vom Freund gestohlen aussieht. Die weich fallende Zigarettenhose mit einem einfachen, weißen T-Shirt und den weißen Pumps runden den Streetstyle Look perfekt ab. Wem die Pumps zu extravagant sind: Weiße Sneaker sind eine ebenso passende Alternative.

View this post on Instagram

📸: @thestyleograph Paris Fashion Week SS19

A post shared by StreeTrends (@streetrends) on


Fashionable Function

Lena Lademann kann alles tragen und selten bekommt man sie in solch einem Look zu Gesicht. Bei der Mailänder Modewoche kam sie in einer ultravioletten Kurzdaunen-Weste, über einen farblich angepassten Sweater getragen zur Sportmax Show und beweist, das Functionwear sehr wohl sehr modisch aussehen kann.


The Suit

Ähnlich wie der oben gezeigte Blazer, sind wir nach wie vor schwer in den Anzug-Style verliebt. Die Fashion Direktorin der ukrainischen Vogue, Julie Pelipas, zeigt, wie wir ihn alle tragen sollten: lässig, selbstverständlich und auch hier, etwas (zu) gr0ß geschnitten. Die feminine Note kommt hier übrigens durch die Bluse mit dem verlängerten Rock – oder es ist doch ein Kleid, das sie vorne in die Hose gesteckt hat? Wir lieben diese Raffinesse jedenfalls und empfehlen sie wärmstens weiter.


Trench Trennen

Der Trench ist ein Mode-Evergreen par exemple. Wer ihn diesen Herbst etwas upgraden möchte, nimmt seine liebste Hüfttasche und ersetzt damit ganz einfach den Gürtel. Je bunter, desto besser, wie unser Streetstyle-Beispiel zeigt.

View this post on Instagram

📸: @thestylestalkercom London Fashion Week SS19

A post shared by StreeTrends (@streetrends) on


Monochrome Mentos Farben

Monochromie kann manchmal wahre Outfitwunder bewirken. Stylistin María Bernad verzückt uns beispielsweise vollkommen mühelos in ihrer Mentosfarbenen Bluse-Anzughosen-Kombi und hat sogar ihre Clutch farblich abgestimmt. Einzig ihre Schuhe setzen hier einen gelungenen Gegenakzent. Also: Nach farblicher Gleichheit suchen und zum Herbst Farbe bekennen.


Blusenzauber

Wem das alles zu aufwendig ist, der kann es auch einfach haben und eine Jeans – egal ob hell oder dunkel – mit einem auffälligen Oberteil kombinieren. Ausladende Blusen mit viel Volumen und auffälligen Prints, idealerweise in Kombination, können einem scheinbar einfachen Look plötzlich ganz viel Ausstrahlung verleihen. Und keine Scheu vor Mustern und Üppigkeit. Es sieht garantiert wunderbar aus und fühlt sich nur ungewohnt an.

View this post on Instagram

📸: @thestylestalkercom London Fashion Week SS19

A post shared by StreeTrends (@streetrends) on


Eleganter Minimalismus

Es geht noch unaufgeregter. Minimalismus lautet das Stichwort und greift auf alt-Céline’sche und somit auf Phoebe Philos Designethik zurück. Frauen, die wissen, was sie wollen, brauchen nunmal nicht viel Schnörkelei; sie kennen ihre Silhouette, ihre Farben und ihren Look. Wer sich hier wiederfindet, kann es den Damen unten ganz einfach gleichtun und selbstbestimmte Eleganz mit minimalistischen Mitteln betonen.

View this post on Instagram

TwinSTYLISH. #PFW #SS19 📸: @streetstylespy

A post shared by Fashion in Pills (@fashioninpills) on